Produkte

Leistungen

Bei einer „klassischen“ Warenkreditversicherung schließt der Lieferant mit der Versicherung einen Vertrag zur Absicherung seiner offenen Forderungen. Hier muss der Lieferant einen signifikanten Eigenanteil der jeweiligen Warenkreditversicherung tragen.

In der Absicherung über euro delkredere ist der Kunde (=Warenabnehmer) der Initiator der Absicherung. Der Lieferant muss hier keinen Eigenanteil übernehmen, seine Außenstände sind dem Kunden gegenüber in der Regel komplett abgesichert.

Wir bieten die optimierte Absicherung der Supply Chain aus Abnehmer- und Lieferantensicht.

Lieferanten und euro delkredere werden in der Zentralregulierung mit Delkredereabsicherung Vertragspartner über einen definierten Zeitraum. Dies schafft Sicherheit und Stabilität in einem transparenten Vertragsverhältnis.

Durch Unterzeichnung des Zentralregulierungs- und Delkrederevertrages erhält der Lieferant eine vollständige Absicherung seiner Forderungen.

Er erwirbt einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegen einen bonitätsstarken Kreditversicherer mit „AA-“-Rating in Höhe seiner gesamten Forderung.

Ablauf Zentralregulierung

euro delkredere zahlt an die Lieferanten – andere Prozesse werden nicht berührt! Wir sorgen für einen reibungslosen und transparenten Ablauf und geben den Lieferanten ein zeitnahes Reporting über die bevorstehenden Zahlungen.

Die zwischen dem Kunden und Lieferanten vereinbarten Zahlungskonditionen werden nicht geändert, ebenso wie andere Konditionen und Absprachen.

euro delkredere kennt die Produkt-Einkaufspreise und -konditionen nicht. Der Lieferant übersendet seine Rechnungen weiterhin ausschließlich an den Kunden.

  • Direkter Zahlungsanspruch an die Versicherung
  • Rating für Zürich und Euler Hermes aktuell „AA-“

Der Kunde gibt gemeinsam mit euro delkredere die Zahlungen frei. Die Lieferanten erhalten von uns bereits einen Tag vor der Zahlung ein Zahlungsavis mit allen relevanten Daten für die Buchhaltung. Das Debitorenmanagement kann die offenen Positionen ausziffern und die erwartete Einzahlung kann disponiert werden.

Handfeste Vorteile für unsere Kunden und Lieferanten.

Ihre Vorteile sind klar definiert!

 

euro delkredere bietet seinen Kunden:

  • Hohe Bonität durch die unmittelbare vertragliche Absicherung aller offenen Posten durch starke Versicherungspartner („AA-“-Rating)
  • Hohe Unabhängigkeit von den Verhaltensweisen der externen Warenkreditversicherungen und branchenbedingten Friktionen
  • Weniger Komplexität bei den Berichtsanforderungen
  • Abstimmung im Falle einer Krise oder Restrukturierung nur mit einem Partner
  • Keine Kündigung von Zusagen im Krisenfall – euro delkredere bleibt auch dann lösungsorientiert
  • Pacta sunt servanda, unsere Kunden haben Vertragssicherheit
  • Entlastung des Einkaufs bei administrativ relativ aufwendigen Alternativlösungen (z.B. Avale)
  • Geringere Transaktionskosten im Zahlungsverkehr

euro delkredere bietet Lieferanten:

  • In der Regel eine komplette Absicherung gegen den Ausfall seines Abnehmers
  • Ständige Beurteilung der Bonität des Abnehmers und im Versicherungsfall den Eintritt eines „AA-“-Rückversicherers
  • Hervorragende Alternative zur eigenen bestehenden Warenkreditversicherung, u.a. weil bei dem Modell von euro delkredere in der Regel kein Eigenanteil anfällt
  • Wirksame Vereinbarung sämtlicher möglicher Eigentumsvorbehaltsrechte
  • Bündelung von Zahlungen für eine Firmengruppe
  • Stärkere Bindung des Abnehmers

Speziallösungen

euro delkredere bietet auch in Fällen wie:

  • Restrukturierung
  • M & A Prozesse
  • Insolvenz

in der Praxis erprobte und für unsere Kunden vorteilhafte Dienstleistungen an.

Für unsere Kunden und deren Eigentümer:

Wir sind ein Unternehmer-Team, welches selbst und erfolgreich internationale  Unternehmen in der Krise und Restrukturierung geleitet hat, im Handel- und Großhandel, genauso wie in der Produktion. Wir hören zu und entwickeln individuelle Lösungen.

 

Für Lieferanten:

Die offenen über euro delkredere versicherten Forderungen werden bei einer Insolvenz kompetent und komplett abgewickelt. Hierzu gehört auch die Geltendmachung der Eigentumsvorbehaltsrechte gegenüber dem Insolvenzverwalter. Die Auszahlung der ausgefallenen Forderungen erfolgt in Absprache mit dem Insolvenzverwalter so kurzfristig wie möglich. Wir leisten Abschlagszahlungen, sobald dies möglich ist.

Die Interessen der mit uns vertraglich verbundenen Lieferanten stehen während des gesamten Prozesses stets im Vordergrund.

Insolvenzverwalter / Sachwalter

Mit euro delkredere gewinnt der Insolvenzverwalter bzw. Sachwalter während eines Schutzschirm-, Insolvenzverfahrens oder einer Planinsolvenz in Eigenverwaltung einen verlässlichen Partner.

Auch im Fall einer Insolvenz in Eigenverwaltung (Planinsolvenz) hat die fortlaufende Sicherung der Lieferungen höchste Priorität. Dies hat euro delkredere in mehreren Fällen erreicht.

Wir sorgen auch in Krisenfällen und besonderen Situationen für Stabilität in der Lieferkette.

Schon während des vorläufigen Verfahrens konnten Lösungen für die Absicherungen der Lieferanten gefunden werden.

Importabsicherung

euro delkredere kann auch ausländischen Lieferanten, die ihre Lieferverpflichtung durch Übergabe der Ware an einen Reeder oder Spediteur (FOB, FCA etc.) erbringen, eine vollständige Absicherung der offenen Forderungen gegen das Ausfallrisiko des Warenabnehmers anbieten.

Die Vorteile der Zentralregulierung hinsichtlich Risikomanagement und Renditestärkung für den Kunden gelten jetzt auch für Einkaufsaktivitäten im Ausland.

Vorteile für den Kunden sind:

  • Kein Einsatz von Letters of Credit
  • Eine gezielte Kostensenkung
  • euro delkredere bietet ein komplettes Delkredere-Paket

Vorteile für den Lieferanten sind:

  • kompletter Schutz gegen das Ausfallrisiko seines Abnehmers
  • Zahlungsanspruch gegen die Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland oder die Euler Hermes Deutschland – Niederlassung der Euler Hermes SA im Leistungsfall
  • Andere Sicherheiten werden nicht benötigt
  • Sämtliche Eigentumsvorbehaltsrechte an der Ware sind wirksam vereinbart